Lokale soziale Plattform

Kunde

Innovatives Social-Start-up

Aufgabe

Der Kunde beauftragte uns mit der Schaffung einer lokalen sozialen Plattform, auf der Endanwender nach verschiedenen Formen von Unterhaltung und anderen Freizeitangeboten suchen können. Die App sammelt Check-ins, Kommentare, Fotos und andere Informationen aus unterschiedlichen Netzwerken und versorgt nicht nur die Endanwender mit Informationen, sondern gibt auch den Besitzern von Restaurants, Cafés und anderen Locations die Möglichkeit, das Kunden- und Besucherverhalten zu verstehen. Die App unterstützt sie dabei, Marketing-Kampagnen zu gestalten, die auf der Anzahl der Besucher zu einer bestimmten Zeit, dem jeweiligen Geschlechterverhältnis, umfassenden Gast-Trendanalysen und dem Besucher-Feedback basieren.

Lösung

Um eine große Menge an Daten verarbeiten zu können und diese in verwertbare Informationen umzuwandeln, hat das Data-Science-Team von CoreValue einen repräsentativen Datensatz als Startwert generiert, indem es andere Datenströme und verschiedene soziale Plattformen analysiert hat. Die Daten für die jeweils nähere Umgebung wurden untersucht, um den Verarbeitungsanforderungen zu entsprechen und die Möglichkeit übermäßiger Kosten für die Rechenleistung zu minimieren.
Das Team nutzte R zur Generierung der Modelle und MongoDB, um den Anforderungen zur Datengröße und Skalierbarkeit gerecht zu werden. Nach einer ausführlichen explorativen Analyse identifizierte das Data-Science-Team drei wesentliche Bereiche für das Anfangskonzept.

  • Algorithmus für die Geschlechtsprognose basierend auf dem Twitter-Namen
  • Modell, um eine entsprechende Meinungstendenz (z. B. positiv/negativ) in Texten in Blogs oder Twitter-Feeds zu erkennen
  • Algorithmus zur räumlichen Optimierung