Konsolidierung MS-SQL und Oracle

Kunde

Ein Telekommunikations- und Medienunternehmen

Aufgabe

Der Kunde mit einer großen Anzahl von Servern und Datenbanken hatte mit einer ungleichen Serverlast zu kämpfen, was zu einer ineffizienten Nutzung der Hardware-Ressourcen und gleichzeitig zu erhöhten Kosten für die Server-Betreuung und die -Lizenzierung führte.
CoreValue wurde mit der Aufgabe betraut, einen effizienten Konsolidierungsplan zur Optimierung der Serverlast und zur Verringerung der Lizenzkosten zu erstellen und umzusetzen.

Lösung

Nach einer ausführlichen Analyse der Betriebsumgebung mit über 250 Servern hat CoreValue eine umfangreiche Konsolidierung im der MS-SQL(2000–2012)- und Oracle(9i–12c)-Datenbanken und -Server durchgeführt – mit den folgenden Ergebnissen:

  • 54 Server wurden außer Betrieb gesetzt,
  • 14 Server wurden migriert und
  • für 34 Server wurde eine Migration geplant.

Als Konsequenz dessen konnten die Kosten für Lizenzierung, Hardware und Support um insgesamt mehr als 2 Millionen US-Dollar reduziert werden.