Sinan Batman

Seniorchef Produktentwicklung

Sinan Batman ist durch seine 25-jährige Erfahrung ein Veteran in den Bereichen Prozess-Modellierung und eingebettete Analyse. Seine vielfältigen Projekte umfassten unter anderem die Modellierung, Simulation und Optimierung von Quantentopf-Laser-Dioden und verbundenen Arrays für die NASA sowie die Entwicklung von computergestützten Diagnosealgorithmen für Brustkrebs für die Nationalen Gesundheitsinstitute (NIH) in den USA. In seiner Laufbahn bekleidete er verschiedene Positionen, darunter an der Johns Hopkins University, bei der Kodak Health Group / Carestream, bei Zealic Solutions und bei Fujifilm Medical Systems USA, wo er als Leitender Direktor der Gruppe „Entwicklung neuer Produkte und Innovation“ wie auch als technischer Geschäftsführer des Bereiches Forschung & Entwicklung 200 erfolgreiche Produkteinführungen beaufsichtigte und die Produktivität bei der Produktentwicklung um 250 Prozent erhöhte. Insbesondere wandelte er die Arbeitsweise des Entwicklungsteams von der Wasserfallmethodik in einen agilen Prozess um und realisierte eine Entwicklungskultur, die auf kontinuierlicher Prozessoptimierung basiert und sich an den wichtigsten Unterscheidungsmerkmalen der Produkte (Performance, Skalierbarkeit, Qualität und Usability) orientiert. Er besitzt einen Ph.D von der Texas A&M University und einen Master of Science vom Rochester Institute of Technology, beide in Elektrotechnik.

Casey Bennett

Leitende Projektmanagerin

Casey hat sich in ihrer Laufbahn der Life-Science-Branche verschrieben, wo sie ihre umfangreichen Kenntnisse wie auch ihr natürliches Technologieverständnis umfassend einbringen kann. Als Produktmanagerin bei Almac zeichnete sie sich für die Gestaltung und die Verwaltung von Produktideen sowie die Zeit- und Strategieplanung für umsatzgenerierende Technologien verantwortlich. Zuletzt war sie Director of Operations bei Zealic Solutions. Vor dieser Zeit war Casey Projektmanagerin und Anwendungsdesignerin für eClinical-Lösungen bei YPrime und PPD, wo sie schnell die Verantwortung für eine Vielzahl von Projekten erhielt, die für den größten Umsatz in ihrer Abteilung sorgten. Darüber hinaus hat sie bei Quintiles, Becton Dickinson und anderen Softwareanbietern für eClinical-Lösungen gearbeitet. Casey hat einen Bachelor of Science in Biochemie vom Virginia Polytechnic Institute and State University.

Tetyana Nykonenko

Projektmanagerin

Tetyana Nykonenko kam 2010 zu CoreValue und beschäftigte sich in den letzten sechs Jahren mit der Betreuung verschiedener Projekte mit unterschiedlicher Komplexität. Unter Einsatz verschiedener agiler Projektmanagement-Tools und -Techniken wie die SCRUM-, SDLC- oder Wasserfallmodelle arbeitete sie direkt mit Kunden aus verschiedenen Branchen zusammen, darunter IT-Start-ups sowie Kunden aus der pharmazeutischen Industrie, der Netzwerk-Branche und dem Rechtsbereich. Tetyana ist es gewohnt, verschiedene Teams mit 30 Teammitgliedern und mehr in verschiedenen Zeitzonen zu betreuen. In unterschiedlichen Funktionen, z. B. als Projektmanagerin, Scrum-Master oder BPO-Teamleiterin, hat Tetyana erfolgreich über 20 Projekte abgeschlossen, die die Erwartungen der Kunden immer übertroffen haben. Sie ist zertifizierte Salesforce.com-Administratorin und besitzt einen „Spezialisten“-Abschluss in Anglistik von der Nationalen Wassyl-Stefanyk-Universität der Vorkarpaten in Iwano-Frankiwsk.

Elizabeth Forrest

Business-Analystin und Projektmanagerin

Seit über 25 Jahren berät Elizabeth Forrest Fortune-500-Unternehmen, Internet-Firmen, Rechtsanwaltskanzleien und multinationale Systementwickler und -integratoren in Sachen Technologie und führt Geschäftsprozess- und Datenanalysen durch. Im Jahr 2007 begann sie bei CoreValue und hat seitdem unter anderem Projekte für eDiscovery, Cablevision und Recyclebank realisiert und dabei ihr umfassendes Know-how in den Bereichen Geschäftsprozess-Gestaltung, Datenverwaltung und -kontrolle sowie Projektmanagement unter Beweis gestellt. Als Produktmanagerin und Direktorin für Geschäftsentwicklung bei Aspen Grove, Inc. betreute sie die Entwicklung von Aspen-ipWorkflow, einem der ersten Online-Software-Systeme für geistiges Eigentum für Rechtsanwaltskanzleien und Rechtsabteilungen. Das Unternehmen wurde zudem vom Patentamt der USA (United States Patent and Trademark Office) als Partner zur Entwicklung einer elektronischen Archivierung ausgewählt. Elisabeth besitzt Abschlüsse vom College of William and Mary und der Old Dominion University.

Laurent Marshall

Projektmanager

Laurent Marshall kam 2016 als Projektmanager/Business-Analyst zu CoreValue in unser Büro in Lemberg (Ukraine) und ist nun ins US-Bereitstellungsteam gewechselt. Laurent zählt auf umfangreiche Erfahrungen in unterschiedlichen Funktionen in der Softwareentwicklungsbranche, die vom Multichannel-Marketing über die agile Entwicklung bis hin zum Projektmanagement reichen. Aktuell spielt eine er wichtige Rolle bei Untersuchungen für Data-Governance-Initiativen. Er unterstützt Kunden dabei, Möglichkeiten für organisatorische Veränderungen zur Verbesserung der Qualität und Verwendbarkeit ihrer Daten zu ermitteln. 2010 schloss er sein Studium an der Clark University mit einem Bachelor in Geografie ab. Im Anschluss an die Zeit an der Universität verbrachte Laurent drei Jahre im US-Friedenskorps im ländlichen Westteil der Ukraine, wo er umfassende Kenntnisse der ukrainischen Kultur und Sprache sammelte.

Flora Verba

Projektmanagerin

Flora Verba bringt mehr als 30 Jahre IT-Erfahrung und -Know-how mit in das Unternehmen, das sie perfekt in die Verwaltung einer Vielzahl von verschiedenen Technologie-Systemen und -Projekten und deren Support einbringen kann. Bevor Flora 2010 als Leiterin des Bereichs „Professional Services“ für die US-amerikanische Westküstenregion zu CoreValue kam, verwaltete sie das Finanzsystem der Walt Disney Company und war Wissensexpertin für sowohl die eigenen Abteilungen wie auch für externe Partner. Nach ihrer Zeit bei Disney war Flora mit der Qualitätssicherung eines Start-up-Unternehmens betraut. Dieses entwickelte Plattformen und Anwendungen für soziale Netzwerke, die es Marken ermöglichten, ihre eigenen Digitalgeschäfte und Inhalte entsprechend zu steuern. Bei CoreValue betreute und koordinierte Flora bisher die Umwandlung von für frühere Windows-Versionen konzipierte Anwendungen in die Umgebung von Windows 7 sowie die Entwicklung und Bereitstellung verschiedener Projekte für wichtige Medizinunternehmen und andere Firmen.